Deine Urlaubsfotos sind nichts Besonderes!

Juhu, endlich Urlaub! Direkt mal meinen Reisepass fotografieren und ins Internet stellen! – jetzt mal ehrlich, wer denkt sowas? Wahrscheinlich genau die Art von Menschen, die auch den schiefen Turm von Pisa aufhalten, umkippen* oder ablecken wollen, ein Selfie vor der Mona Lisa machen, und so weiter und so fort. Ihr kennt sie alle. Die Bilder, die jeder schießt, auch wenn man sie bereits 345x gesehen hat – allein in der letzten Woche. Richtig deutlich wird die Monotonie der Fotos erst, wenn sich jemand die Mühe macht und ein Video daraus schneidet. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den vimeo-User Oliver KMIA, der genau das tat:

* Eventuell, und damit meine ich auf jeden Fall, hat der Autor dieses Beitrags vor knapp elf Jahren genau so ein Foto geschossen bzw. von sich schießen lassen. Fühlt sich noch jemand schuldig?

Beitragsbild: pxhere
Via: petapixel

Kommentar verfassen